Upcoming: Theme Evening with Huawei

Learn about latest technologies as 5G with one of the world’s leading companies. Be part of our Theme Evening on 11.04., starting at 18:00h in Ford-Saal, Super C der RWTH. Subsequent possibility of networking with Huawei and some refreshments will conclude the event. Also we prepared a small prize competition with surprise gifts! So be ready for an amazing event and join us!

AIXTEC 3 – Future European Power System

Recently I had wonderful opportunity to be participant of EESTEC LC Aachen workshop named
“AIXTEC 3: Future European Power System – Vision and Reality”.
The topic of workshop really goes along my studies, and I was quite surprised how much I have
learned and seen in just one week. Academic part was brilliant and dynamic. Apart from
amazing lectures, we had opportunity to work in groups and to create presentation about
electroenergetic systems in country we chose, based on the knowledge from lectures we had.
Such activity not only made us rethink everything we knew before and everything we learned at
the workshop, but also teamwork meant making friendships that will hopefully last long.
LC Aachen also organised visits to their university’s research centers where we could take a
look on some of the most advanced technical wonders used in power engineering, for testing
and research. We also visited lignite power plant and had opportunity to see and learn about the
process of power generation from the field. It was significant to connect books with real work.
Aachen is a wonderful small city located in the west of Germany. Perhaps the weather is cold,
but the hearts of people are always warm. Just standing and walking through city center has
such an amazing vibe. This was my first time to visit it but definitely not last.

Ognjen J. – Participant

Read more!

Brauereibesuch

Mit EESTEC haben wir in einer bunten Gruppe die Brauerei Oettinger in Mönchengladbach besucht. Anders als andere Brauereiführungen, begann diese schon mit einer kurzen Verköstigung vor der Führung mit allen erhältlichen Biersorten. Unser Guide, stellte dar, weshalb das Bier von Oettinger ohne Qualitätsverlust günstig bleiben kann. Trotz vieler amüsanter Geschichten, hatte man nicht das Gefühl, dass man in einer Werbeveranstaltung sitzt. Vielmehr hat unser Guide mit Humor und Durst für eine positive Stimmung gesorgt. Nach einem ersten Bier im gemütlichen Show-room, fing unsere Tour an. Während dieser haben wir alles Wissenswerte über die Braukunst, das Filtern, das Abfüllen und die Unterschiede der Biersorten gelernt und an den beeindruckenden Maschinen auch in der Praxis gesehen. Am Interessantesten waren die großen Behälter, in denen zu sehen war, wie der Sud für hunderte Biere gerührt wurde.

Nach einer Stunde Führung betraten wir das Bierlager. In 3m Durchmesser und 15 Meter langen Gefäßen wird dort das Bier aufbewahrt. Wir blieben dort noch eine Weile, um alle lagernden Biere, inklusive dem noch nicht verkauften „India Pale Ale“, zu probieren.

Nachdem unsere Fragen beantwortet wurden, haben wir  1.5 Stunden später als von allen geplant den Tag in der hauseigenen Bar ausklingen lassen.

Reichlich mit Bier, Flaschenöffnern und Stickern beschenkt machten wir uns dann auf den vergnüglichen Heimweg.

Hoffentlich war es nicht mein letzter Besuch dort.

 

Tobias, Participant

Into the Wald 2

Das EESTEC LC Aachen Erfolgs-Event „Into the Wald 2“ erfreute sich auch dieses Jahr wieder großer Beliebtheit bei den Teilnehmern. Für drei Tage ging es in das idyllische Dörfchen Winterberg. Das wundervolle altes Anwesen in den grünen Auen des Sauerlands diente als Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Dank der All-Inclusive Versorgung blieb während des gesamten Wochenendes kein Magen hungrig und keine Kehle trocken. Dabei ließ sich durch das kalte Wetter auch beim gemeinsamen Grillen niemand davon abhalten, die Landschaft zu genießen. Ein Höhepunkt war die „International Night“ mit allerlei mitgebrachten landes-/ und regionstypischen Speisen und Getränken der Teilnehmer. Danach wurde gefeiert bis tief in die Nacht. Tagsüber gab es von den eingeladenen Trainern aus Aachen und Neapel interaktive Trainings zu Improvisation, freiem Sprechen und Teamwork. Am Sonntag ging es dann müde aber glücklich zurück in die Heimat.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ein grandioses Wochenende mit jeder Menge Spaß und Action und freuen uns auf kommende Events!

 

EESTEC Spring Congress – Krakow 2018

Während des EESTEC Spring Congress – Krakow 2018 konnten in der malerischen Stadt im Süden Polens bedeutende Entscheidungen für die Zukunft von EESTEC getroffen werden. Neben der strategischen Ausrichtung für die kommenden fünf Jahre, wurden auch Änderungen der Rules of Procedure (RoP) diskutiert. Wie jedes Jahr, waren die Abendplanung und das kulturelle Programm rund um gelungen, sodass die Teilnehmer eine unvergessliche Woche erleben durften.

Read the participant report!

Ausflug zur Besucherwindanlage Windfang

Am Sonntag machte sich eine kleine Gruppe interessierter EESTECer auf zum Besuch der Besucherwindanlage Windfang. Bei sonnigem Wetter stiegen sie mutig die 300 Stufen bis zur Aussichtsplattform hinauf. In 63 m Höhe konnten dann neben dem sagenhaften Ausblick auch Erklärungen zur Funktionsweise von Windanlagen und deren Potential genossen werden. Zurück auf dem Boden konnten alle offenen Fragen gestellt werden und in angenehmer Atmosphäre über die Zukunft von Windanlagen und deren Einbindung in Versorgungsnetze diskutiert werden.

Alles in allem eine tolle Mischung aus Action und Wissenserweiterung!

AIXTEC 2 – Autonomous Driving

 

The event was an amazing mix of learning, creating, partying and exploring. I have never managed to have as much fun in 1 week. The lectures were of the highest level, and kept us all engaged throughout, the workshops taught us really valuable lessons on presenting and working as teams, and I learned so much I didn’t know about Autonomous Driving. Finally, and most importantly, I met and had the best time with the best group of participants and organizers, and every social part or event was better that the last. Most amazing week ever. Thank you all.

 

Callum H. – Participant

 

Read more !

Themenabend Automated Driving- Dream or Reality?

Autonomes Fahren – in aller Munde – aber was ist schon heute State of the Art in der Forschung? Und wie optimistisch ist die Industrie adäquate Systeme in Marktreife auf deutschen Straßen zulassen zu können?

Was? Themenabend Autonomes Fahren
Wann? Di. 24. Okt. 2017 18:00 – 21:00
Wo? Generali-Saal, SuperC, RWTH

Mit uns diskutieren an dem Abend Dr. Gunnar Jürgens – Head of Driving Functions der Continental AG – und Dr. Adrian Zlocki – Bereichsleiter Fahrerassistenz des IKA, RWTH

Wir freuen uns mit den Referenten zwei gut vernetzte Professionals der Branche begrüßen zu dürfen und sind gespannt auf eine spannende, fachliche Debatte.

Herzliche Einladung an alle Interessierte vorbeizukommen, zu zuhören und mit zu diskutieren. Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. Im Anschluss bietet ein entspanntes Get-together die Möglichkeit bei Getränken und Snacks auch persönlich mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Euch!

Euer EESTEC LC Aachen